TECHNISCHE SCHULUNGEN / HOCHVOLT

Zertifizierung FHV (HVT) - 2 Tage

Voraussetzungen zur Teilnahme:


Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Kfz-Bereich, wie Kfz-Mechaniker/-Elektriker/-Mechatroniker (Ausbildung nach 1973) oder Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker bzw. Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik (Ausbildung nach 2002) sowie Personen mit einer entsprechenden Zusatzausbildung zum Kfz-Servicetechniker bzw. -Meister. 


Mitarbeiter werden nur zur Schulung zugelassen, wenn sie die oben genannten Voraussetzungen erfüllen.

Dieser Kurs ist eine 2-tägige Qualifizierung zur Hochvolt-Fachkraft (Qualifizierungsstufe 2 - DGVU-I 200-005), um HV-Systeme spannungsfrei zu schalten und an spannungsfreien HV-Komponenten zu arbeiten, Mitarbeiter zu unterweisen und zu beaufsichtigen.

Abschluss: Zertifikat der DEKRA Akademie


Kosten: 100,- pro Teilnehmer (Zertifizierungspauschale)


Inhalte:

Tag 1: Nichtelektrotechnische Arbeiten (teilweise als Web based Training)

  • Durchführen allgemeiner Tätigkeiten, die keine Spannungsfreischaltung des HV-Systems erfordern
  • Service-Disconnect "ziehen und stecken" als zusätzliche Sicherungsmaßnahme
  • Festlegen der anzusprechenden Person bei Unklarheiten
  • Unzulässige Arbeiten am Fahrzeug
  • Fachverantwortung und Bewusstseinsbildung
  • Grundlagen der E-Technik
  • Prüfung bezogen auf Grundlagen E-Technik


Tag 2: Elektrotechnische Arbeiten

  • Einführung / Wiederholung
  • Alternative Antriebsarten
  • Aufbau, Funktion und Wirkungsweise von HV-Fahrzeugen
  • Elektrische Gefährdungen und Erste Hilfe
  • Elektrische Anlagen und Betriebsmittel nach BGV/GUV-V A3, DIN VDE 0105-100
  • Schutzmaßnahmen gegen elektrische Körperdurchströmungen und Störlichtbögen
  • Spannungsfreischalten und gegen Wiedereinschalten sichern
  • Spannungsfreiheit feststellen
  • Praktisches Vorgehen bei Arbeiten an HV-Fahrzeugen und -Systemen


Zielgruppe:

  • Mobilitätspartner-Mitarbeiter, die sich zum Hochvolttechniker ausbilden lassen wollen.


Voraussetzungen zur Teilnahme:Personen mit elektrotechnischen Vorkenntnissen im Kfz-Bereich, wie Kfz-Mechaniker/-Elektriker/-Mechatroniker (Ausbildung nach 1973) oder Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker bzw. Mechaniker für Karosserieinstandhaltu...

Für diesen Kurs ist derzeit keine Beschreibung verfügbar

Kursinhalt

    • Zertifizierung Hochvolttechniker (2 Tage)